×

Inhaltsverzeichnis: LED Grow Lampe

1. Die besten 3 LED Pflanzenlampen Kaufempfehlungen 20222. LED Pflanzenlampen: Übersicht & Empfehlungen 2.1 Aktuelle LED Pflanzenlampen: Unsere Empfehlungen 2.2 Alte LED Pflanzenlampen Modelle 2.3 LED Pflanzenlampen nach Herstellern 2.4 Alle LED Pflanzenlampen3. Technische Leistungskennzahlen bei LED Pflanzenlampen4. Vorteile LED Pflanzenlampe & Tipps beim Kauf 4.1 Alle Vorteile und Nachteile von LED Grow Pflanzenlampen 4.2 Tipps für den Kauf einer LED Grow Lampe5. Funktionsweise einer LED Pflanzenlampe & Leuchtdioden einer LED Grow Lampe6. Licht, Spektrum, Photoperiode beim Grow mit einer LED Pflanzenlampe
LED Grow Lampe Vergleich und Test LED Pflanzenlampen

Beste LED Grow Lampe & LED Pflanzenlampe 2022: Vergleich & Test LED Grow Pflanzenlampe! LED Grow Lampe für den Indoor Grow finden!

LED PFLANZENLAMPEN RATGEBER 2022

In unserem LED Pflanzenlampen Grow Test befinden sich die ausführlichen Tests aller LED Grow Lampen. Wenn du über den Kauf einer LED Pflanzenlampe nachdenkst, dann solltest du unbedingt einen Blick auf unsere Grow LED Pflanzenlampen Empfehlungen werfen. Die besten LED Pflanzenlampen 2022 sind die Q Serie (Gen 2) von SANlight, die GC Bar Modelle von Greenception und die Sunflow Pro von Pro Emit.

Die besten 3 LED Pflanzenlampen Kaufempfehlungen 2022

LED Pflanzenlampen: Übersicht & Empfehlungen

Aktuelle LED Pflanzenlampen: Unsere Empfehlungen

Für einen ersten Überblick findest du hier unsere aktuellen Kaufempfehlungen für eine LED Pflanzenlampe. Es handelt sich hierbei um die unserer Meinung nach derzeit besten LED Grow Lampen. Sie zeichnen sich alle durch viel PAR, PPF und PPFD aus. Somit verfügt jede LED Pflanzenlampe über das wahrscheinlich wichtigste Kriterium für die erfolgreiche Pflanzenzucht: natürliches & maximal verwertbares Vollspektrum Licht. Das ist und bleibt das A und O beim Indoor Grow.

Die Sunflow Pro des deutschen Hersteller Pro Emit richtet sich an Grower mit hohen Ansprüchen. Das Herz der LED Pflanzenlampe sind 2 hochwertige CREE CXB 3590 Chips, welche mit jeweils 75 Watt betrieben werden in einen beachtlichen Photonenfluss erzeugen. Wie in diesem Preissegment üblich verfügt die Sunflow Pro über eine passive Kühlung für einen geräuschlosen Betrieb ohne Abwärme. Die Steuerungsmöglichkeiten mit der App (Timer für das An- und Ausschalten, digitaler stufenloser Dimmer, Simulation des Sonnenlichts nach Ländern und Regionen oder Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge) ergänzen das hochwertige LED Panel und machen es zu einer der besten LED Pflanzenlampen.

SANlight Q-Serie LED Grow Lampen

Kühlung und Kühlrippen in der Detailansicht

SANlight ist ein bekannter Hersteller aus Österreich. Wir haben bereits über die Modelle S2W, S4W und P4W einen Review auf dieser Seite. Mit der Q-Serie setzt SANlight nach unserem Verständnis neue Maßstäbe. Die hocheffizienten LED Module erzeugen massive Lichtoutputs von 385µmol/s PPF (Modell Q4W) und 580µmol/s PPF (Modell Q6WW). Dazu vereinen sie eine Reihe von Komfort und Extras. Diese möchte man nicht mehr missen.
Die hochwertige, längliche Konstruktion und Bauweise der LED Panele machen sie als Grow Lampe universell einsetzbar. Noch dazu kann man sie dank der smarten Daisychaining Technologie geschickt kombinieren. So können bis zu 7 LED Grow Lampen bequem an einer Steckdose betrieben werden. Das reduziert das Risiko und erhöht den Komfort beim Growen.

SANLIGHT Q4W Q-Serie LED Grow Lampe

Bei der Q-Serie handelt es sich um Vollspektrum LED Grow Lampen. Industrieller Standard für zu Hause. Die Q-Serie macht es möglich. Das Lichtspektrum der Q4W und Q6W eignet sich sowohl für die Wachstums- als auch Blütephase. Auf Grund der enormen Rotanteils sind wirklich bemerkenswerte Erträge zu erwarten.

Pflanzenwachstum sichtbar mit Pflanzen unter der SANlight Q4W und Q6W LED Grow Lampe

Die Q-Serie kann somit sowohl für vegetative als auch generative Phasen verwendet werden. Dabei wird kräftig Strom gespart. Bis zu 50% Strom im Vergleich zu Natriumdampflampen (NDL) können gespart werden. Das ist beachtlich.

Die Q-Serie ist tadellos verarbeitet. Sowohl die Materialauswahl als auch die Verarbeitung sind absolut hochwertig. Die Q-Serie verfügt über einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Das sind wir von SANlight bereits von Vorgängermodellen wie der S4W gewohnt. Mehr Sicherheit im Growbox in gut, denn es gilt: grow safe.

Preislich sind die Modelle Q4W (ca. 420 EURO) und Q6W (ca. 640 EURO) nicht gerade günstig. SANlight ist aber nunmal einfach ein hochpreisiger Hersteller, welcher am Ende des Tages durch die herausragende Qualität überzeugt. Somit relativieren sich die hohen Anschaffungskosten der LED Grow Lampe auch für Hobbygrower relativ zügig.

Q4W LED Grow Lampe von SANlight

Die Q4W LED Grow Lampe ist bringt den industriellen Standard für Anbauflächen ab 60cm x 60cm nach Hause. An dem robusten, länglichen LED Panel sind insgesamt 4 LED Module rechtwinklig angeordnet. Daher auch die Zahl 4 im Modellnamen.

Die Q4W verbraucht in Betrieb circa 150 Watt. Damit kann sie für quadratische Growboxen mit Seitenlängen zwischen 60cm und 80cm gut verwendet werden. Mit der Q4W LED Grow Lampe kann eine 250 Watt NDL ersetzt werden. In unserem Test können wir das bestätigen.

Bei größeren Anbauflächen lässt sich die Q4W dank des Daisychaining problemlos um weiter Panele erweitern. Ab einer Anbaufläche 1qm empfehlen wir definitiv zu 2 Q4Ws. Damit schafft man dann eine absolut homogene Ausleuchtung der Anbaufläche.

Der Lichtoutput von 385µmol/s PPF bei der Q4W LED Grow Lampe ist gemessen am Stromverbrauch überzeugend. Nach kurzer Zeit wachsen gesunde Pflanzen heran. Dabei erzeugt die Q4W erstaunlich wenig Abwärme. Das durchdachte passive Kühlkonzept sorgen für einen effizienten Abtransport der Wärme.

Vorteile

  • hoher industrieller Leistungs-und Sicherheitsstandard
  • massiver, effizienter, homogener Lichtoutput für die gesamte Anbaufläche
  • modular einsetzbar dank Daisychaining
  • weniger Risiko durch passive Kühlung und Reduktion von Hitzeproblemen

Nachteile

  • nicht ganz günstig beim Kauf
  • für Anbauflächen von 1qm reicht 1 x Q4W nicht mehr aus und man benötigt gleich die Q6W oder 2 x Q4W

Q6W LED Grow Lampe von SANlight

Die Q6W ist nach dem gleichen Konzept wie die kleinere Variante Q4W konstruiert. Am länglichen LED Panel sind die 6 LED Module mit den Chips orthogonal platziert. Dadurch wird eine ausgewogene und harmonische Lichtverteilung im Growzelt sichergestellt. Die großen Kühlrippen befinden sich direk auf den einzelnen LED Module und fügen sich optisch sehr gut in das Konzept der Lampe ein.

Breitband Vollspektrum Q4W LED Grow Lampe von SANlight im Vergleich aufgehängt

Die Q6W wird wie das kleinere Modell im Betrieb zu keinem Zeitpunkt heiß. Dieses Sicherheitsfeature überzeugt bei passiv gekühlten LED Grow Lampen absolut. Die Q6W verfügt im Vergleich zur Q4W über 2 weitere LED Module und erzeugt somit eine Lichtausbeute von 580µmol/s PPF. Das ist wirklich beachtlich.

Damit eignet sich die Q6W LED Grow Lampe für Anbauflächen ab 100cm Seitenlänge. Nach unseren Erfahrungen kannst du Sie bei quadratischen Growzelten bis zu 1,44m² Anbaufläche verwenden. Darüber hinaus wird es dann etwas dünn. Hier empfehlen wir eine weitere Q6W.

Und hier liegt auch ein großer Vorteil: die Q-Serie kann bequem kombiniert werden. Man kann mehrere LED Grow Lampen der Serie an einem Anschlusskabel betreiben. Dadurch hat man ein deutlich einfacheres Handling beim Growen und dazu noch Sicherheit.

Die Q6W überzeugt wie bei SANlight üblich allgemein durch einen hohen Sicherheitsstandard. So ist auch die Q6W spritzwassergeschützt. Durch die passive Kühlung und die Konstruktion ist die LED Grow Lampe auch nicht staubanfällig.

Vorteile

  • Universelle Fullspektrum LED mit hoher Effizienz
  • niedriger Stromverbrauch von circa 215 Watt im Betrieb
  • leuchtet die Anbaufläche homogen aus
  • Geschützt gegen Spritzwasser und Schmutz
  • passive Kühlung vermeidet Hitzeprobleme im Growzelt/li>

Nachteile

  • preislich lässt sich SANlight die Q6W mit knapp 640 EURO etwas kosten

LED Grow Lampen von Greenception: die GC Bar Serie

Testberichts mit dem Detail Bild der LED Grow Lampe GC Bar LED von Greenception im LED Grow Lampe Vergleich

Greenception ist ein deutscher Hersteller mit Hauptsitz in Hamburg. Greenception ist vor allem aus dem professionellen, industriellen Umfeld bekannt. Dementsprechend verfügt Greenception über ein hohes Maß an Erfahrung, welcher in die Premium LED Grow Lampe fließt.
In erster Linie erhält man bei der GC Bar Serie von Greenception ein absolutes Meisterstück. Die GC Bar LED Grow Lampen überzeugen durch die durchdachte Konstruktion, hochwertige und intelligent kombinierte LED Chips und viele Features. Preislich bewegen sich die LED Grow Lampen ebenfalls im Premium Bereich. Bereits das kleinste Modell, die GC 4 Bar LED Grow Lampe kostet circa 1.300 EUR (UVP). Online kann man Sie bereits etwas günstiger kaufen.
Die GC Bar Serie besteht aus drei Modellvarianten. Der modulare Aufbau ermöglicht es die einzelnen LED Module mit ihren Clustern für Wuchs und Blüte zu kombinieren. Außerdem kann im Falle eines Defekts problemlos und jederzeit für Ersatz gesorgt werden.

Lupenansicht auf dem Bild mit den Clustern der LED Grow Lampe GC Bar von Greenception und unterschiedliche LED Chips in Vergleich für LED Grow Lights

Die einzigartige Kombination der OSRAM Chips für das rotwellige Licht und die neuen SMD Chips des amerikanischen Herstellers CREE sorgen für maximalen PAR und Photonenfluss. Die Ergebnisse in unserem Test sind absolut beeindruckend und erreichen bei einem Abstand von 15cm zu den Pflanzenspitzen einen sagenhaften Phonenfluss von 1518 μmol/(m²*s).

Die zusätzlich verbauten COB-Chips erleichtern das Handling im Grow Room stark. Sie helfen dir zusätzlich das Wohlergehen deiner Pflanzen stets im Blick zu behalten um Krankheiten oder Mangelerscheinungen frühzeitig zu vorzubeugen. Der Clou daran: Die COB-Chips absorbieren ein für das menschliche Auge sichtbares Licht. Dadurch entfällt der typische LED-Stich beim Blick ins Growzelt. Somit hast du stets den vollen Durchblick wenn du deine Liebsten täglich inspizierst.

Die Konstruktion der GC Bar LED Grow Lampen ist beeindruckend und wirklich smart. Das Licht verteilt sich optimal. Jede Ecke im Growzelt bekommt massig Licht und PAR ab. Das passive Kühlsystem sorgt auch ein wärmeren Groworten für ein optimales Klima. Dadurch ist es möglich mit der GC Bar LED Grow Lampe bis zu 15cm nah an die Pflanzenspitzen ranzurücken.

Im Folgenden findest du alle LED Grow Lampen der Professional Serie von Greenception (GC 4 Bar, GC 6 Bar, GC 8 Bar) im Vergleich.

GC 4 Bar LED Grow Lampe von Greenception

Die GC 4 Bar von Greenception ist eine LED Grow Lampe für Profis. Die LED Grow Lampe ist die Richtige für dich wenn du absolut keine Abstriche machen willst. Auf Grund der unterschiedlichen LED Cluster wird ein natürliches Licht erzeugt, welches klassische NDL problemlos ersetzen kann.

Mit Maßen von 65cm x 65cm ist die GC Bar 4 vergleichsweise großflächig. Das ist in erster Linie der intelligenten Konstruktion geschuldet. Durch die rechtwinkelige Montage der LED Panele und der versetzten 6 LED Cluster pro Panel kann nahezu jeder Spot im Grow Room gut ausgeleuchtet werden.

Die GC Bar 4 kann also problemlos in Standard Growboxen ab 80cm eingesetzt werden. Greenception selbst gibt an, dass die GC Bar 4 eine Anbaufläch von bis zu 1qm geeignet ausleuchten kann. In unserem Test haben wir zwar eine GC Bar 6 in einem 1qm Growzelt verwendet. Auf Grund unserer Erfahrungen können wir jedoch bestätigen, dass auch mit einer GC Bar 4 gute Resultate auf 1qm Fläche möglich sind.

GC Bar4 montiert im Grow Room 1qm im Test LED Grow Lampe

Die LED Clustereinheiten der GC Bar Serie verfügen allesamt über 90° Fokuslinsen. Neben den absolut hochwertigen LED von Osram und CREE trägt vor allem die breitflächige Konstruktion zu harmonisch balancierten Lichtverhältnissen im Grow Room bei.

Die GC Bar LED Grow Lampen können per App gesteuert werden. Dadurch kann der Anteil an rotem und blauem Licht individuell angepasst werden und an den Bedürfnissen der Pflanzen ausgerichtet werden. Die smarte LED Grow Lampen GC Bar von Greenception können somit konstruktiv und modular angepasst werden. Aber auch das Licht der LED Cluster ein den LED Bars kann durch die App Steuerung absolut fein justiert werden. Ein solches Feature haben wir bisher bei keiner LED Grow Lampe erlebt und wir sind davon sehr beeindruckt. In unserem Test haben wir mit den Standard Einstellungen gegrowt. Wir sind aber überzeugt, dass man mit der entsprechenden Erfahrung und den richtigen Pflanzen nochmal deutlich mehr rausholen kann.

Selbstverständlich verfügt auch die GC Bar 4 über alle Features der Professional Serie von Greenception:

Vorteile

  • bewährte Qualität aus dem industriellen Umfeld
  • maximale Ausleuchtung im Grow Room
  • optimale Kombination von COB-LED sowie CREE und Osram Leuchtdioden
  • passive Kühlung, kaum Abwärme und geschützt gegen Spritzwasser, Staub und Schmutz

Nachteile

  • preislich eher was für den großen Geldbeutel
  • schlechtestes Preisleistungs-Verhältnis im Vgl. zu den LED Grow Lampen GC Bar 6 und GC Bar 8
  • für 1qm Anbaufläche empfehlen wir eher den Griff zu GC 6 Bar

GC 6 Bar LED Grow Lampe von Greenception

Die GC 6 Bar ist das mittlere Modell der LED Grow Lampen Serie GC Bar von Greenception. Wie die gesamte Familien verfügt auch die LED Grow Lampe GC 6 Bar über die hochwertige Mischung der besten Leuchtdioden am Makrt. Das rote Licht der Osram Chips und das blaue und weiße Licht der SMD-CREE LED sorgt für ordentlich PAR und Photonenfluss im Grow Raum.
In unserem Test verwenden wir die GC 6 Bar in einer HomeBox 100 (1qm Anbaufläche). In unserem Growzelt messen wir bei einem Abstand von circa 15 cm 1518 μmol/(m²*s) Photonenfluss.

Die Verarbeitung der GC Bar 6 LED Grow Lampe ist analog den beiden anderen Varienten absolut hochwertig. Die großen Aluminium LED Panele sind mit jeweils 6 LED Cluster bestückt und werden ausschießlich passiv gekühlt. Im Betrieb werden die LED Panele zwar warm, jedoch zu keinem Zeitpunkt heiß. Durch die orthogonale Montage der LED Panele am LED Driver wird nicht nur das Licht optimal verteilt. Nach oben sorgt dies auch für einen guten und breit gefächerten Abtransport der entstehenden Wärme.

Die GC 6 Bar ist im Vergleich zur GC 4 Bar eher rechteckig als quadratisch. Die Greenception GC 6 Bar ist 90cm lang und 73cm breit. Die Höhe ist mit 7,5cm sehr flach. Wir konnten in unserem Test der LED Grow Lampe problemlos eine Homebox 100 verwenden. Zwar haben die Seitenwände im Betrieb mit laufendem Aktivkohlefilter die Außenseiten der GC 6 Bar berührt. Das war allerdings kein Problem, da die Panele im Betrieb nicht heiß werden.

Laut Greenception kann die GC 6 Bar bis zu einer Fläche von 125cm x 125cm verwendet werden.

Wie alle Modelle ist auch die GC 6 Bar geschützt gegen Spritzwasser, Staub und Schmutz. Das macht das Arbeiten im Grow Room wesentlich sicherer und angenehmer. Übereugend ist an allen Modellen der Professional GC Bar Serie auch die Modularität. Die einzelnen 70 Watt LED Panele lassen sich einfach de-/montieren, reinigen und auch austauschen. Auf Grund der hohen Bekanntheit von Greenception ist auch garantiert, dass einzelen Panele in Zukunft problemlos lieferbar sind. Zudem kann man die Driver auch unterschiedlich bestücken und somit individuelle Grow Lampen Settings für den eigenen Grow Room realisieren.

Vorteile

  • die besten LED von CREE und OSRAM mit COB-Chips
  • harmonisches Lichtspektrum, viel PAR und herausragender Photonenfluss
  • keine Lichtverschwendung durch großflächige Konstruktion
  • Robust gegen Wasser und Schmutz
  • passive Kühlung und Steuerung per App

Nachteile

  • leider etwas teuer, insbesondere für Einsteiger: im Ergebnis aber sehr hochwertig
  • trotz Leichtbauweise kommt einiges an Gewicht zusammen: für die meisten Growboxen jedoch kein Problem

GC 8 Bar LED Grow Lampe von Greenception

Die LED Grow Lampe GC 8 Bar ist das größte Modell von Greenceptions Pro Serie. Sie verfügt insgesamt über 8 einzelne LED Bars zu jeweils 6 unterschiedlichen Clustern.
GC Bar Greenception LED Grow Lampe im Growzelt
Insgesamt ist mit der GC 8 Bar möglich Flächen bis zu 150cm x 150cm ausgewogen zu beleuchten. Die LED Grow Lampe kommt dabei auf Abmessungen von 90cm x 90cm und ist eher quadratisch wie die kleinere LED Grow Lampe GC 4 Bar.

Analog zu den beiden kleineren Modellen GC 4 Bar und GC 6 Bar kann sich der Käufer dieser LED Grow Lampe über maximales Licht im Grow Room für die Pflanzen freuen. Die Montage der LED Grow Panele ist denkbar einfach indem die 8 einzelnen Panele rechtwinklig zum LED Driver montiert werden.

Durch diese Bauweise schafft es Greenception schon alleine konstruktiv eine möglichst weite und optimale Streuung der Lichts zu realisieren. Auf der anderen Seite kommen bei den GC Bar LED Grow Lampen Premium Leuchtdioden Chips von CREE und Osram zum Eisatz. Insbesondere die neuen SMD-Chips von CREE sind für ihre hohen PAR-Werte bekannt.

Die COB-Chips leuchten den Grow Room nicht nur für deine Pflanzen gut aus. Jedes der 6 Cluster pro LED Panel auf den GC Bar Grow Lampen ist mit einem COB-Chip bestückt. Dieser erzeugt Licht, welches auch das Auge des Menschen sehr gut wahrnehmen kann. Dadurch kannst du deine Pflanzen beim Gießen und Pflegen besser sehen. Ein richtiger Vorteil wie wir finden.

Die einzelnen LED Bars der GC Bar LED Grow Lampen lassen sich auch modular und (fast) beliebig kombinieren. Mit diesem Set setzt du also nicht nur auf Langlebigkeit sondern auch auf Erweiterbarkeit. Durch die einfach Montage der LED Panele auf die LED Driver der LED Grow Lampen kann die LED Grow Lampe mühelos für unerschiedlichste Grow Rooms verwendet werden. Ein absoluter Vorteil, welcher die LED Grow Lampen GC Bar von Greenception zu wahren Allzweckwaffen macht.

Insgesamt verbraucht die GC 8 Bar circa 560 Watt im Betrieb. Damit lassen sich circa 2,25qm adequat beleuchten. Wie alle Modelle verfügt auch die GC 8 Bar standardmäßig über 90°C Fokuslinsen. Mit dieser LED Grow Lampe kannst du eine klassische 1000 Watt NDL problemlos ersetzen und dabei 50% Strom sparen. Eine feine Sache!

Vorteile

  • Premium Qualität aus dem industriellen Umfeld
  • beeindruckende PAR, Photonenfluss und Qualität der LED Chips
  • passive Kühlung, geräuschloser Betrieb und keine Hitzeprobleme
  • massig Leistung und zusätzliche Features wie App Steuerung
  • hohe Sicherheit und einfaches Handling durch Wasser-/Dreck-/Staubschutz
  • modular Bauweise für individuelle Anpassbarkeit im Grow Room

Nachteile

  • etwas teuer in der Anschaffung
  • mit 17kg Eigengewicht kein Fliegengewicht

LED Grow Lampen von SANlight: P-Serie und S-Serie

Bild des Testberichts mit der LED Grow Lampe S4W, P4W und S2W von SANlight im Test

SANlight: so lautet der Name des österreichischen Herstellers der LED Grow LAmpen der P-Serie (P4W) und der S-Serie (S4W und S2W). SANlight LED Grow Lampen stehen in erster Linie für eine hohe Qualität. Angefangen bei der verwendeten LED Chips der LED Grow Lampen über die hochwertige Verarbeitung sowie die passive Kühlung lassen diese LED Grow Pflanzenlampen keine Wünsche offen.

Die SANlight LED Grow Lampen P4W, S4W und S2W stammen aus dem industriellen Umfeld. Sie sind in der professionellen Pflanzenzucht nicht mehr wegzudenken. SANlight verwendet hochwertige OSRAM LED Chips, welche für ihr warmes und photonenreiches Licht sowie einen hohen Wirkungsgrad bekannt sind.

Im Growzelt zu sehen die LED Grow Lampe S4W von SANlight

Zusätzlich zeichnen sich die LED Grow Lampen von SANlight durch ihre Robustheit aus. Sowohl das Gehäuse als auch der passive Kühlkörper sind sehr robust gefertig und somit für den Einsatz in herausfordernden Grow Szenarien bestens geeignet.

Hier findest du alle LED Grow Lampen von SANlight (P4W, S4W, S2W) im Überblick.

P4W LED Grow Lampe von SANlight

Die P4W LED Grow Lampe von SANLight ist für maximale Ansprüche konzipiert worden. Sie entspricht der IP64 Schutzklasse. Somit ist sie nicht nur vor Staub geschützt sondern verträgt mühelos allseitiges Spritzwasser. Das erleichtert das Handling mit der P4W LED Grow Lampe im Grow Room ungemein, denn sind wir mal ehrlich: Wasser kommt nunmal im Grow Room vor. Da ist es doch wirklich eine tolle Sache wenn man nicht ständig Bangen muss, dasss Feuchtigkeit in die LED Grow Lampe eindringt.

Die P4W LED Grow Lampe ist ingesamt 98 Zentimeter lang, circa 7 Zentimeter breit und gerade einmal 4 Zentimeter hoch. Die längliche P4W ist somit eine längliche LED Grow Lampe. Damit weicht sie von den tendentiell eher rechteckigen oder quadratischen Formen gängiger LED Grow Lampen aus dem Consumer Bereich ab. Die hochwertigen OSRAM Leuchtdioden erzeugen ein konstantes warmes Lichtspektrum von 400nm bis 730nm mit einem Photonsnfluss (PPF) von bis zu 405µmol/s.

Im Growzelt zu sehen die LED Grow Lampe S4W von SANlight

Die SANlight P4W LED Grow Lampe kennt lediglich einen Betriebsmodus und verbraucht dabei stets 140 Watt. Sie gehört damit definitiv zu den effizientesten LED Grow Lampen am Mart. Laut Hersteller SANlight lässt sich mit der P4W LED Grow Lampe eine Natriumdampflampe von 300 Watt ersetzen. Wir haben 2 Stück der P4W in einer Secret Jardin Dark Street DS150 Growbox gestestet und können das bestätigen. In Summe hätten wir uns etwas mehr zuschaltbaren Wums in der Blütephase gewünscht. Jedoch ist der Pflanzwuchs schön buschig und im Resultat erzielen wir ebenfalls dichte Blütenstände.

Die P4W LED Grow Lampen verfügt über hochwertige Fokuslinsen. Diese können je nach Erfordernissen an den Grow Room angepasst werden. Die 90°C Linsen ermöglichen die Beleuchtung eher breiterer Anbauflächen mit der LED Grow Lampe. Zusätzlich können die Fokuslinsen aus 70° oder 30°C umgestellt werden um das Licht stärker zu bündeln. Damit lassen sich die PAR nochmals deutlich erhöhen.

Vorteile

  • professionelle LED Grow Lampe aus dem industriellen Umfeld
  • Qualität für maximale Ansprüche
  • geäuschloser Betrieb durch eine effiziente passive Kühlung
  • starker Photonenfluss und extremer Wirkungsgrad der OSRAM LED
Nachteile

  • etwas mehr Wums für die Wachstumsphase von blühenden Pflanzen wäre super
  • auf Grund der länglichen Form eher für größere Growzelte geeignet

S4W LED Grow Lampe von SANlight

Die S4W LED Grow Lampe ist für den Inbau Anbau optimiert worden. Das jahrelange Know How aus dem industriellen Umfeld findet seine Perfektion in dieser LED Grow Lampe. Wie auch die P4W LED Grow Lampe verbaut SANlight in der S4W OSRAM Leuchtdioden (LED). Wenn man die Lampe auspackt merkt man sofort, dass die Verarbeitung der gesamten LED Pflanzenlampe sehr anspruchsvoll ist.

Das Tolle an SANlight LED Grow Lampen ist vor allem die hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schmutzpartikel und Wasser. Die S4W ist nach der IP64 Schutklasse gefertigt. Somit kannst du Spritzwasser problemlos von allen Positionen über die Lampe laufen lassen ohne das die LED Grow Lampe das auch nur irgendwie juckt. Eine wirklich großartige Sache.

Die P4W LED Grow Lampe zeichnet sich analog zur S4W durch die langgezogene Form aus. Das Panel ist unglaublich flach und man hat daruch noch viel Bewegungsfreiheit in Grow Room. Diesen Punkt sollte man nicht unterschätzen. Bewegungsfreiheit ist insbesondere in kleinen Grow Rooms ein entscheidender Vorteil im Handling der Pflanzen.

Die Lichteffizienz ist gemessen am Stromverbrauch wirklich exzellent. Die S4W LED Grow Lampe verbraucht im Betrieb 140w. Die 96 OSRAM LED, welche in der S4W verbaut werden, sind für ihr bis zu 30% stärkeren Photonenfluss bekannt. Dabei verbrauchen die OSRAM LED aber circa 30% weniger Strom. So ist es möglich, dass die S4W LED Grow Lampe von SANlight einen Photonenfluss von 385µmol/s PPF erreicht. Kaum eine andere LED Grow Lampe verfügt über einen dermaßen guten Wirkungsgrad in der Lichtausbeute.

Die P4W LED Grow Lampen verfügt über hochwertige Fokuslinsen. Diese können je nach Erfordernissen an den Grow Room angepasst werden. Die 90°C Linsen ermöglichen die Beleuchtung eher breiterer Anbauflächen mit der LED Grow Lampe. Zusätzlich können die Fokuslinsen aus 70° oder 30°C umgestellt werden um das Licht stärker zu bündeln. Damit lassen sich die PAR nochmals deutlich erhöhen.

Vorteile

  • hochwertige und widerstandsfähige LED Grow Lampe auch für erschwerte Bedingungen
  • maximale Lichteffizienz durch 96 OSRAM LED
  • kein Lüfter da passive Kühlung mit massiven Kühlrippen
  • extremer Wirkungsgrad mit Konfigurationsmöglichkeiten der Fokuslinsen an der LED Grow Lampe
Nachteile

  • im rotwelligen Bereich tendentiell etwas unterbelichtet, aber in Sachen Ertrag dennoch sehr gut
  • die Form passt nicht in kleine Growzelte und Growboxen

S2W LED Grow Lampe von SANlight

Die S2W LED Grow Lampe ist das kleinste Familienmitglied von SANlight. Die S2W kostet um die 220 Euro und ist damit eine günstige LED Grow Pflanzenlampe ohne Kompromisse.

Auch die S2W LED Grow Lampe vereint wie ihre zwei größeren Familienmitglieder (S4W und P4W) die jahrelange Erfahrung und Kompetenz des Herstellers SANlight. Die S2W wurde in erster Linie für kleinere Anbauflächen konzipiert. Somit kannst du die S2W LED Grow Lampe mühelos auch in kleinen Growzelte und Growboxen einsetzen.

Wie von SANlight gewohnt werden in der S2W ebenfalls die OSRAM LED verbaut. Die 48 OSRAM LED erzeugen ein ausgewogenes Lichtspektrum für optimalen Pflanzenwuchs und gute Erträge. Trotz des extrem niedrigen Stromverbrauchs von circa 62 Watt schafft es SANlight mit der S2W LED Grow Lampe einen Vollspektrum mit einem Photonenfluss von 173µmol/s (PPF) an den Mann zu bringen. Das ist ein wirklich atemberaubender Wert.

Neben den bei SANlight übelichen 3 Jahren Herstellergarantie wurde die S2W LED Grow Lampe nach IP-40 Schutzklasse hergestellt. Somit ist sie absolut geschützt gegen Staub. Ein effektiver Staubschutz wirkt sich sehr positiv auf die Lebensdauer einer LED Grow Lampe aus. Leider verfüt die S2W LED Grow Lampe über kein Spritzwasserschutz. Wer diesen möchte muss dann eben zu den LED Grow Lampen P4W oder S2W von SANlight greifen.

SANlight verspricht eine Lebensdauer von über 100.000 Betriebsstunden. Bis zu einer gesamten Betriebsdauer von 80.000 Stunden der LED Grow Lampe garantiert SANlight einen 90 prozentigen Licht Output. Das ist eine ordentliche Ansage wie wir finden!

Bei der S2W LED Grow Lampe kann man die Fokuslinsen leider nicht verstellen. Dafür erhält der Grower aber eine LED Grow Lampe mit Fokuslinsen (90°) höchster Güte. Die S2W LED Grow Lampe eignet sich prinzipiel für alle Growzelte, da man sie auch parallel verwenden kann. Das Besondere an der S2W: es ist ein wahrer Allrounder für alle gängigen Growboxen. Damit kann der Indoor Grow auf Anbauflächen von bis zu 1qm gut realisiert werden.

Vorteile

  • bewährte SANlight Qualität für kleine bis mittlere Growzelte
  • 48 High End OSRAM LED für maximales Licht im Growzelt
  • keine Geräusche, da kein Lüfter notwendig ist
  • keine Schwachstellen durch mechanische Lüftungssysteme
Nachteile

  • leider im Gegensatz zu den größeren LED Grow Lampen S4W und P4W nicht spritzwassergeschützt
  • keine konfigurierbare Fokuslinsen wie bei der S4W und P4W LED Grow Lampe

LED Grow Lampen von Growking: PREMIUM Serie

Bild des Testberichts mit der LED Grow Lampe PREMIUM 235, PREMIUM 350 und PREMIUM 550 von Growking

Der deutsche Hersteller Growking hat mit der PREMIUM Serie eine qualitativ hochwertige Grow Lampe entwickelt. Die PREMIUM LED Grow Lampen von Growking erweitern das bisherige Sortiment wie beispielsweise die Basic Serie. Die LED Grow Lampen der PREMIUM Serie richten sich an anspruchsvolle Indoor Grower.

Durch die Kombination der neusten Epistar LED mit den bewährten us-amerikanischen CREE LED Chips erzielen des LED Grow Lampen der PREMIUM Serie von Growking eine sehr gute Lichtausbeute und einen hohen Wirkungsgrad. Die PREMIUM LED Grow Lampen bieten erstmals für jeden Grower die Möglichkeit die Lichtintensität und somit auch das Lichtspektrum spezifisch für jedes Growvorhaben zu steuern.

Obere Ansicht der PREMIUM 550 LED Grow Lampe von Growking mit den Lüftern und Öffnungsmöglichkeiten aus dem Test

Neben den guten LED Chips können die Growking LED Grow Lampen auch im Gesamtpaket überzeugen. Ein durchdachtes Aluminiumgehäuse mit reflektierenden Weiß-Glanzlack, geräuscharme Lüfter und eine einfache Handhabung der LED Grow Lampen bei Pflege und Reinigung machen die LED Grow Lampen der PREMIUM Serie von Growking zu beliebten Allroudern im Growzelt. Die individuelle Steuerung des Lichtspektrum ermöglicht sowohl Einsatzszenarien für primär schnell wachsende Pflanzen wie zum Beispiel Mutterpflanzen. Aber auch hohe Anforderungen an die Lichtqualität beispielsweise bei bülhenden Pflanzen lassen sich mit den LED Grow Lampen von Growking mühelos umsetzen.

Nachfolgend findest du alle LED Grow Lampen von der PREMIUM Serie von Growking (PREMUM 235, PREMIUM 350, PREMIUM 550) im Überblick.

PREMIUM 235 LED Grow Lampe von Growking

Bei der PREMIUM 235 LED Grow